Was bisher geschah…

Inszenierung April 2022

„Der Gott des Gemetzels“

Nach über einem Jahr durften wir endlich „Der Gott des Gemetzels“ auf die Bühne bringen. Das Theaterstück von Yasmina Reza wurde sogar schon in Hollywood mit Stars wie Christoph Walz und Kate Winslet verfilmt.

Videodreh Mai 2022

Lernvideos für Sprachkurse

2022 kam es zur zweiten Zusammenarbeit mit dem Hueber Verlag. Auch dieses mal drehten wir mehrere Lernvideos im Hummelsteiner Park gedreht und konnten weitere Erfahrungen vor der Kamera sammeln. 

Sketche September 2021

Seniorennachmittag Südstadtforum

Als gemeinnütziger Verein haben wir auch eine Verantwortung, unserer Gesellschaft etwas zurückzugeben. Dank des Südstadtforums haben wir einen großen, zentralen und bezahlbaren Probenraum bekommen. Als Dankeschön spielten wir 2021 bei Ihrem Seniorennachmittag ein paar lustige Sketche.

Videodreh Juli 2021

Lernvideos für Sprachkurse

Im Juli 2021 sind wir eine Kooperation mit dem Hueber Verlag eingegangen. Dabei entstanden fünf Lernvideos für Deutschkurse, wofür mehrere Szenen im Hummelsteiner Park gedreht wurden. Da die meisten unserer Mitglieder noch nie als Schauspieler vor der Kamera standen, war es eine tolle, neue Erfahrung für uns.

Keine Inszenierung 2020 / 2021

Corona Zwangspause 

Nachdem wir 2019 mit unseren ersten zwei Inszenierungen richtig Gas gegeben hatten und voller Motivation ins Jahr 2020 starteten, mussten wir aufgrund der Pandemie leider eine Zwangspause einlegen. Durch die Bestimmungen waren keine Proben möglich, später durften wir nur mit einer geringen Anzahl an Spielern proben und entschieden uns deshalb für ein Stück mit wenigen Rollen.

Inszenierung November 2019

„Und ewig rauschen die Gelder“

Unsere zweite Inszenierung war eine temporeiche Farce von Michael Cooney. Hierfür bauten wir ein Bühnenbild mit fünf Türen, welche zum richtigen Zeitpunkt geöffnet und geschlossen werden mussten und bei den Proben oft für einige „timing-Schwierigkeiten“ sorgten. Um so stolzer waren wir, eine erfolgreiche zweite Inszenierung auf die Bühne gebracht zu haben. und als Gruppe noch mehr zusammengewachsen zu sein.

Inszenierung März 2019

„Erben ist nicht leicht“

Nach unserer Vereinsgründung 19.07.2018 starteten wir unsere erste Inszenierung mit einer Kriminalkomödie von Walter G. Pfaus, die wir im März 2019 aufführten.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner